Das unabhängige Xantener Online-Stadtmagazin
für Bürger/innen und Gäste

Mädchenteam der Xanten Romans holt das Double!

Bild: Xanten Romans - Ulf Sengutta

Nachdem sich die Xantener U 13-Basketballmädchen bereits den Titel des ungeschlagenen Niederrheinmeisters sichern konnten, kam nun ein weiterer Erfolg hinzu.

Im Endspiel holten sich die Domstädterinnen mit 74:38 Punkten gegen die Elly Baskets aus Duisburg auch den Pokal. Bereits zur Halbzeit stand es 36:12 für die Romans. Mit einem aggressiven Pressing wurden die Duisburgerinnen immer wieder unter Druck gesetzt. Die daraus resultierenden Ballverluste konnten insbesondere Ronja Bernert, Lara Frerix und Leonie Billion zu Korberfolgen für die Romans nutzen. In der zweiten Halbzeit ließen die Xantenerinnen nichts mehr anbrennen. Der Vorsprung wurde gehalten und so konnte das Trainerteam noch einige taktische Varianten umsetzen. Stolz konnten die Romans nach dem Spiel den zahlreich mitgereisten Fans den Pokal präsentieren.

Die weibliche U 15 hatte auch die Möglichkeit Pokalsieger zu werden. Gegen die starke Vertretung aus Rheinhausen gab es jedoch eine deutliche Niederlage und so mussten sich die Romans hier mit dem zweiten Platz begnügen. Am Erfolg waren beteiligt: Ronja Bernert, Ronja-Marie Meckl, Alina Redmann, Svea Möckel, Anna Kamps, Greta Mehnert, Charlotte Simon, Lara Frerix, Leonie Billion, Katharina Peters, Alexandra Muskatewitz, Dana Albers, Elena Schollmanns, Maren Kühne.