Das unabhängige Xantener Online-Stadtmagazin
für Bürger/innen und Gäste

Billard und Darts vereint an der Heinrich-Lensing-Strasse in Xanten

Billardclub "Am grünen Brett" nimmt Steel-Dart-Verein in seinen Räumlichkeiten auf

Den Billardclub „Am grünen Brett“ gibt es schon seit 1957. Seit 2011 hat er sein Domizil im Clubheim an der Heinrich-Lensing-Straße 72b gefunden. Gespielt wird Karambolage-Billard (auch bekannt als Karambol oder Dreiband). In der neuen Saison wird zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte auch an der Landesliga Dreiband teilgenommen.

Der Xantener Club gehört schon seit Jahren zu den erfolgreichsten Vereinen Deutschlands und konnte Deutsche, Bundes-, Landes- und Kreismeisterschaften ausrichten und zudem haben mehrere Mitglieder schon Titel gewonnen. Auch in der aktuellen Saison nehmen zwei Vereinsmitglieder an den deutschen Meisterschaften im Oktober in Bad Wildungen teil. Seit diesem Sommer hat sich ein Steel-Dartverein im Clubheim angesiedelt und in Eigenregie wirklich tolle Vereinsräume im Keller eingerichtet. Steel-Dart ist die ursprüngliche Variante des Darts. 

Für beide Clubs beginnt im September die neue Saison. Vorrangig samstags (Billard) finden dann wieder Meisterschaftsspiele statt, zu denen Zuschauer immer willkommen sind. Darüber hinaus gibt es für Kinder ab 8 Jahren und Jugendliche kostenlos die Möglichkeit am Jugendtraining (Billard) jeden Dienstag ab 17 Uhr teilzunehmen. Ansonsten freuen sich die beiden Clubs auch auf Erwachsene. Mitglieder erhalten einen Schlüssel und können ihrem Hobby jederzeit nachgehen. Mehr zum Club auf Opens external link in new windowwww.gbx-xanten.de.