Das unabhängige Xantener Online-Stadtmagazin
für Bürger/innen und Gäste

Das gemeinsame Sommerfest beginnt um 14 Uhr mit einem Begrüßungslied. Anschließend sind verschiedene Spielstände vorbereitet. Under anderem können sich die Kinder schminken lassen und es besteht die Möglichkeit, einen Button zur Erinnerung an diesen Tag zu erstellen. Begleitend findet ein kurzes Bühnenprogramm statt.

Für das leibliche Wohl wird durch Spenden der Eltern gesorgt. Alle mitgebrachten Gebäcke und Getränke werden in einer Cafeteria kostenfrei angeboten. Um Müll zu vermeiden, bitten die Veranstalter die Familien, eigene Tassen, Teller und Besteck mitzubringen. 

Gegen 16.45 Uhr treffen sich alle auf der Bühne, um das Fest mit einem Lied zu beenden. Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter, denn bei Regen fällt das Fest leider aus.