Xanten Live 65

XANTEN LIVE Nr. 65 • März - Mai 2019 5 Neue Kommödie vom Theater MaX – ab 22. März „Resturlaub im Ladyhort“ W otan (Olaf van Afferden) ist geschockt. Seine Frau Sylvia (Monika Selle) ist weg - hat ihn verlassen. Tochter Mi- chelle hat nichts Besseres zu tun, als ihn einfach in die freie Singlewohnung, der von drei völlig unbe- kannten Damen dominierten Hausgemeinschaft, einzuquartieren. Und die Damen lassen sich auch nicht lange bitten: Schnell nehmen Emily (Micha- ela Heynen), Ella (Chrisiane Bilstein) und Elke (Marion Kluth) ihn, mitsamt ihrer Hippievergan- genheit, lasziver Unbekümmertheit und Vorliebe für kuriose Ideen zur Rentenaufbesserung, in ihre Mitte. So beginnt ab jetzt für Wotan ein lustiger Rausch auf der Überholspur des Lebens. Diese Wandlung lässt bei Sylvia jedoch plötzlich den eigentlich tot geglaubten, weiblichen Jagdinstinkt wieder lebendig werden. Sie beschließt, sich ihren Mann zurückzuholen! Doch wie kann das gelin- gen, ohne am Ende als Verliererin dazustehen? Der erfinderische Ehrgeiz einer zu allem entschlossenen Ehefrau in einem quirligen, „Ladyhort“ ist einfach ein Genuss für die Zuschauer/innen. Die Mitglieder des Ensembles von Theater MaX proben seit Oktober 2018. Besonders freuen sie sich, dass sie wieder drei neue Talente auf der Bühne präsentieren können. Mit Georg Rösen und Michaela Hemmers wagen zwei Marienbaumer Urgesteine den Weg auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Christiane Bil- stein vervollständigt das Trio, vielen bekannt, die Ihre Brötchen morgens frisch in der ortsansässigen Bäckerei holen. Als neue Souffleuse konnte man Annemarie van Afferden gewinnen. Unter der Regie von Susanne Mangold können sich die Besu- cher auf Michaela Heynen freuen, die zum zweiten Mal mitwirkt, sowie auf die langjährigen Ensemblemitglieder Marion Kluth, Monika Selle und Olaf van Afferden. Acht Vorstellungen sind an den Wochenden zwischen dem 22.03.2019 bis 06.04.2019 in Marienbaum geplant. Die Trup- pe weist auf ihren neuen Aufführungsort im Wallfahrtsheim auf der Klosterstraße 6 hin. Der Kartenvorverkauf ist bereits im Gange. Wie in den vergangenen Jahren kosten die Eintrittskar- ten pro Stück 9 €. Sie werden beim Holländischen Blumencen- ter de Does im REWE Markt Xanten verkauft. In Marienbaum kann man sich in der Handwerksbäckerei Gerads mit Karten eindecken, ebenso in der Verkaufsstelle bei Netto. Auf vielfachen Wunsch wurde auch eine telefonische Hotline für den Vorverkauf eingerichtet. Die Nummer lautet 02804 182 187. Montags bis freitags von 09.00 – 18.00 Uhr.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjMxMzg=