Xanten Live 65

XANTEN LIVE Nr. 65 • März - Mai 2019 19 Lauftreff Vynen Zusammen macht es viel mehr Spaß als alleine D arauf freuen sich die ca. 80 Mitglieder des Lauftreff Vy- nen schon lange – endlich ihre Stirnlampe einmotten und die Xantener Nordsee wieder bei Tageslicht um- runden. Dann startet auch wieder der neue Anfängerkurs. Seit über 20 Jahren werden hier Laufinteressenten unter fachkundiger Anleitung ans Laufen herangeführt. Wer seine Fitness verbessern möchte, sollte sich Dienstag, 2. April um 18:30 Uhr im Kalender eintragen – man trifft sich am Hafen Vynen. Mit fachkundigem Rat langsam steigern Laufen kann zwar unabhängig vom Alter (das älteste aktive Mit- glied ist 76) fast jeder. Wer allerdings alleine beginnt, macht in der Regel die typischen Anfängerfehler: er läuft zu schnell und zu lange. Erfahrene Trainer verhindern dies durch regelmäßige Gehpausen und langsames sowie vor allem gleichmäßiges Tempo. Kontinuierlich werden während des 10-wöchigen Kurses (jeweils Dienstag und Donnerstag wird gelaufen) die Laufphasen verlän- gert und spätestens in der letzten Woche kann bei regelmäßiger Teilnahme jeder die Nordsee umrunden. Viele hätten dies zu Kursbeginn nie für möglich gehalten. Das gilt übrigens auch für fit gebliebene Senioren. Wer bisher im Xantener Raum seine Laufrunden alleine absol- viert, sollte einfach mal das Laufen mit Gleichgesinnten testen. Die Zeit vergeht schneller und auch bei ungemütlichemWetter ist man motiviert. Dabei spielt der Leistungsgedanke beim LT Vynen keine Rolle, die meisten laufen für ihre Fitness. Das schließt na- türlich einen gesunden Ehrgeiz nicht aus und der ein oder andere besucht auch schon mal gerne Laufevents um sich mit anderen zu messen. Als Ziele stehen Anfang des Jahres der Barcelona Mara- thon, der stimmungsvolle Venloop und eine Fahrt nach Hannover auf dem Programm. Im Prinzip sollte jeder Mitläufer in seinem Leistungsbereich finden. Sehr großer Beliebtheit erfreut sich auch die im Herbst gegründete Walkinggruppe. Unter fachkundiger Anleitung wird in zügigem Tempo auch hier die Nordsee umrun- det. Interessenten finden weitere Informationen auf der Home- page (www.Lauftreff-vynen.de ) oder erkundigen sich einfach beim Lauftreffleiter Siggi Christian unter 0160 5602238. Laufen gegen Leiden – Der „Gutenachtlauf“ D er Gutenachtlauf, ein bundesweites Projekt vom Ver- ein Laufen gegen Leiden e.V., geht 2019 ins fünfte Jahr und auch in Xanten gibt es seit Dezember 2018 ei- nen solchen Lauftreff. Man trifft sich in jeder Vollmond- nacht um 20.30 Uhr bundesweit in vielen Städten zum Gutenachtlauf. Mittlerweile sogar auch in Österreich, der Schweiz, Dänemark und Spanien engagieren sich die Mit- glieder des Vereins. Zwei Kurpark-Runden im Mondschein Eingeladen sind alle, die Spaß am Bewegen haben. Ent- spannt wird ein Rundkurs von fünf bis sieben Kilometern Länge gelaufen. In Xanten wird auf dem Markt gestartet und man läuft zwei Runden durch den Kurpark um die Stadt herum (ca. 5 km). Die Geschwindigkeit richtet sich nach den Gruppenteilnehmern. Es handelt sich hierbei um einen unverbindlichen Lauftreff, keinen Wettkampf! Gelaufen wird bei jedem Wetter – außer bei Unwetter. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig; die Teilnahme geschieht eigenverantwortlich. Jeder Läufer wird gebeten, vor Ort einen Euro pro Lauf an den gemeinnützigen Verein „Laufen gegen Leiden e.V.“ zu spenden. Die gesammelten Gelder werden zu 100 % an gemeinnützige Tierschutz-Or- ganisationen weitergegeben. Die nächsten Termine sind am 21. März, 19. April, 18. Mai, 17. Juni, 16. Juli, 15. August, 14. September, 13. Ok- tober, 12. November und 12. Dezember. Start ist immer um 20.30 vom Markt aus. Weitere Infos über den Verein gibt es auf www.laufengegenleiden.de. aber bei allen vier 10-Kilometer- oder für 30 Euro bei allen vier 5-Kilometer-Läufen gesetzt und muss sich nicht einzeln für jedes Event anmelden. Eine Nachmeldung beim ENNI-Schlossparklauf ist nicht möglich. Nach vier Läufen werden die drei besten Brutto- zeiten addiert. Jeder Teilnehmer hat somit ein Streichergebnis. Alle Serien-Läufer erhalten ein exklusives Laufserien-Shirt und eine Ur- kunde. Für die schnellsten Männer und Frauen gibt es attraktive Einkaufsgutscheine für die Bunert-Laufläden in Moers und Kle- ve. Alle Serien-Läufer kommen mit der Lauf & Spar-Karte zudem in den Genuss von Einkaufsrabatten bei den Bunert-Laufläden. Die Karte erhalten die Serienläufer mit den Startunterlagen beim ENNI-Schlossparklauf.

RkJQdWJsaXNoZXIy MjMxMzg=